18. Mär 2021

EURONORM ist neuer Projektträger für das Förderprogramm go-inno

EURONORM ist neuer Projektträger für das Förderprogramm go-inno

Am 8.März 2021 hat die EURONORM GmbH die Projektträgerschaft für ein weiteres Förderprogramm des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) übernommen. Mit den BMWi-Beratungsgutscheinen (go-inno) werden externe Beratungen zur Vorbereitung und Durchführung von Produkt- und technischen Verfahrensinnovationen in kleinen und mittleren Unternehmen gefördert.

Neben der Idee ist die Umsetzung der wichtigste Erfolgsfaktor, damit Unternehmen Ihre Innovationen erfolgreich am Markt platzieren können. Dabei bedarf es oft einer Anschubhilfe durch externe Beratung. Hier unterstützt go-inno kleine und mittlere Unternehmen. Die Förderung setzt in einer frühen Phase der Testung und Umsetzung der Ideen an: die Unternehmen bekommen mit den BMWi-Innovationsgutscheinen (go-inno) 50 Prozent der Ausgaben für externe Beratungen gefördert. Diese Aufgabe übernehmen autorisierte Beratungsunternehmen, die nach strengen Qualitätskriterien vom BMWi ausgewählt wurden.

Wir freuen uns, mittelständische Unternehmen mit go-inno - neben den bereits von uns betreuten BMWi-Förderprogrammen ZIM-Einzelprojekte, INNO-KOM und go-digital – auf dem Weg „Von der Idee zum Markterfolg“ zu unterstützen.

ARTIKEL DIE SIE INTERESSIEREN KÖNNTEN

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen