08. Sep 2020

„Digital Jetzt“ fördert Investitionen beim Mittelstand

„Digital Jetzt“ fördert Investitionen beim Mittelstand

Anträge auf Zuschüsse zu Digitalisierungsinvestitionen werden ab sofort entgegengenommen.

Bei der Digitalisierung des eigenen Unternehmens sind neben Fachkompetenz in der Anwendung moderner Technologien und Schnittstellen auch die finanziellen Möglichkeiten von großer Bedeutung. Hier setzt die neue Maßnahme des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie mit einem finanziellen Zuschuss an, mit dem die erforderlichen Investitionen in Soft- und Hardware ermöglicht werden.
Die Digital-Jetzt-Förderung kann direkt durch die Unternehmen beim zuständigen Projektträger DLR beantragt werden:
https://www.bmwi.de/Redaktion/DE/Dossier/digital-jetzt.html

Die EURONORM GmbH bringt als Unterauftragnehmer ihre langjährige Expertise und Synergien aus dem Digitalisierungsprogramm go-digital mit ein.

Durch die Kombination beider Förderprogramme können Unternehmen doppelt profitieren

Während go-digital die Beratung und Umsetzung im Fokus hat, liegt der Schwerpunkt seitens Digital Jetzt auf der Investition in Hard- und Software sowie der Mitarbeiter-Qualifizierung. Insbesondere Vorhaben, in denen diese unterschiedlichen Herausforderungen ineinandergreifen, können also von beiden Programmen profitieren.
Die Anträge auf go-digital-Förderung werden durch autorisierte Beratungsunternehmen gestellt, die Sie auf der Beraterlandkarte finden:
http://www.bmwi-go-digital.de/beraterkarte

ARTIKEL DIE SIE INTERESSIEREN KÖNNTEN

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen