Unternehmen

Neuerungen im ZIM ab 1. Juli 2012

01.07.2012

Verlängerung der Programmlaufzeit, Öffnung des ZIM für Unternehmen bis 500 Beschäftigte, Neugestaltung der Netzwerkförderung, Anreize für internationale Kooperationen, Erhöhung der Obergrenze für innovationsunterstützende Dienstleistungen

Am 1. Juli werden für das Zentrale Innovationsprogramm Mittelstand des BMWi folgende Änderungen in Kraft treten:

  • Verlängerung der Programmlaufzeit: Antragstellung bis 31.12.2014
  • Öffnung des ZIM für Unternehmen bis 500 Beschäftigte (einschließlich verbundener Unternehmen; befristet bis 31.12.2013)
  • Neugestaltung der Netzwerkförderung: Kooperationsnetzwerke als Einheit von FuE-Projekten und Netzwerkmanagement
  • Anreize für internationale Kooperationen: Erhöhung des Fördersatzes um 5 %, Erhöhung der Obergrenze für innovationsunterstützende Dienstleistungen bei exportorientierten Projekten auf 75.000 €

Infoblatt herunterladen
Richtlinie  für die Antragstellung ab 1.7.2012

 
 
 

© 2017 – EuroNorm Gesellschaft für Qualitätssicherung und Innovationsmanagement mbH